JLTonline Reviews

In the Reviews section, JLTonline publishes reviews of books on literary theory, and of books concerning theoretical issues in related fields of research.

2020

Table of Contents

Reviews

Zu den Ufern eines anderen Textverständnisses. Katja Kauers Anleitung queer zu lesen [Katja Kauer, Queer lesen, 2019] HTML PDF
Daniel Kazmaier
Einführung sui generis: Ins Gespräch kommen mit den digitalen Geisteswissenschaften an der Universität Stuttgart [Peggy Bockwinkel, Beatrice Nickel, Gabriel Viehhauser (Hg.), Digital Humanities, 2018] HTML PDF
Julia Nantke
Danken und fragen. Zu Klaus Hempfers Literaturwissenschaft – Grundlagen einer systematischen Theorie [Klaus W. Hempfer: Literaturwissenschaft – Grundlagen einer systematischen Theorie, 2018] HTML PDF
Ralf Klausnitzer
Zur Literatursprache der Lyrik – Perspektiven der Forschung [Michael Ferber, Poetry and Language, 2019] HTML PDF
Gesine Lenore Schiewer
Argumentieren in der Literaturwissenschaft: Literaturinterpretation als schulbare, rationale und soziale Praxis [Stefan Descher/Thomas Petraschka, Argumentieren in der Literaturwissenschaft, 2019] HTML PDF
Uwe Spörl
Erkenntnisformen in der Diskussion [Gottfried Gabriel, Präzision und Prägnanz, 2019] HTML PDF
Christoph Demmerling
In actu? Philologie unter digitalen Vorzeichen [Pál Kelemen/Nicolas Pethes (Hg.), Philology in the Making, 2019] HTML PDF
Friederike Schruhl
»Strukturalismus, heute« – Strukturalismus, gestern? Eine Bestandsaufnahme zum gegenwärtigen Stand der struktura-listischen Tradition [Martin Endres/Leonhard Herrmann (Hg.), Strukturalismus, heute, 2018] HTML PDF
Michael Buhl
›Joining the conversation‹: Literature matters [Robert Eaglestone, Literature. Why It Matters, 2019] HTML PDF
Claire Earnshaw
Digital Humanities as a Critical Project: The Importance and Some Problems of a Literary Criticism Perspective on Computational Approaches [James E. Dobson, Critical Digital Humanities, 2019] HTML PDF
Evelyn Gius
Siebzehn kritische ›Erkundungen‹ von D wie différance bis zu T wie Third Space und von Kleist bis zu Jelinek [Anna Babka, Postcolonial-queer. Erkundungen in Theorie und Literatur, 2019] HTML PDF
Anna Bers